Überspringen zu Hauptinhalt

Mehrwertsteuer-Senkung seit dem 1. Juli 2020

Das Corona-Steuerhilfegesetz als Bestandteil des Konjunkturpaketes der Bundesregierung ist am 29. Juni 2020 verabschiedet und beinhaltet eine befristete Umsatzsteuer-Absenkung bis zum 31. Dezember 2020. Für den Zeitraum Juli bis Dezember 2020 wird die Mehrwertsteuer von aktuell 19 Prozent auf 16 Prozent gesenkt, der ermäßigte Satz von 7 auf 5 Prozent.

Weitere Bausteine des Konjunkturprogrammes sind

  • Einmaliger Kinderbonus in Höhe von 300 Euro
  • Stabilisierung der Sozialversicherungsbeiträge bei maximal 40 Prozent bis 2021
  • Grundsicherung ohne Vermögensprüfung bis 2020
  • Schutzschirm für Auszubildende und Ausbildungsprämie für kleinere und mittlere Unternehmen
  • Hilfsprogramm für den Kulturbereich
  • Stabilisierung gemeinnütziger Organisationen

Mehr Informationen
Konjunkurpaket der Bundesregierung – Absenkung der Mehrwertsteuer / Konjunkturprogramm der Bundesregierung – Umfang und Maßnahmen

An den Anfang scrollen