Datenschutz in der Buchhaltung

So wichtig wie die Arbeit selbst!

Der Schutz Ihrer Daten hat bei uns einen besonders hohen Stellenwert. Eine ganze Reihe an Vorkehrungen stellen sicher, dass Ihre sensiblen personenbezogenen Daten optimal gegen Missbrauch geschützt sind.

Unsere Maßnahmen im Einzelnen

Weitergabekontrolle

Das zu verarbeitende bzw. zu vernichtende Datenmaterial wird auf direktem Weg vom Auftraggeber zum Auftragnehmer transportiert und ist vom Zeitpunkt der Anlieferung bis zum Abschluss seiner Verarbeitung gegen unberechtigte Einblicknahme Dritter geschützt.

Zutrittskontrolle

Die Geschäftsräume des Auftragnehmers befinden sich Im Posthorn 3, 24119 Kronshagen. Die Türen der Gebäude sind mit Sicherheitsschlössern versehen. Türen und Fenster sind außerhalb der Betriebszeiten fest verschlossen. Die Büroräume sind durch eine Alarmanlage mit Anschluss an eine Notrufzentrale geschützt.

Die Schlüssel zu den Räumlichkeiten, in denen die Auftragsdaten verarbeitet bzw. vernichtet werden, befinden sich in der ausschließlichen Obhut der Geschäftsleitung des Auftragnehmers sowie der zuständigen Mitarbeiter. Dritte haben zu den Räumlichkeiten keinen Zutritt. Über ein einheitliches Schließsystem wird gewährleistet, dass Mitarbeiter neben den allgemeinen Bereichen nur ihre eigenen Räume betreten können. Die Vergabe von Schlüsseln ist schriftlich geregelt.

Die EDV-Anlage des Auftragnehmers ist in einem abgeschotteten EDV-Raum untergebracht. Die Tür zu diesem Raum verfügt über ein eigenes Sicherheitsschloss. Zugang zum EDV-Raum haben nur die Geschäftsleitung sowie die zuständigen Mitarbeiter. Die Zugangsberechtigung zum EDV-Raum ist durch die dokumentierte Ausgabe der Sicherheitsschlüssel geregelt.

Zugangskontrolle

Der Zugriff auf das System ist mit Passwörtern und Sicherheitstoken geschützt. Die Passwörter werden regelmäßig geändert.

Eingabekontrolle

Eine nachträglichen Überprüfung, ob und von wem personenbezogene Daten eingegeben, verändert oder entfernt (gelöscht) worden sind, ist über Protokolle jederzeit möglich.

Verfügbarkeitskontrolle

Einen Schutz der Daten gegen Zerstörung oder Verlust gewährleistet das Backup-Verfahren, ein Virenscanner, die Firewall sowie das Sicherheitskonzept und der Notfallplan des Auftragnehmers. Die Datensicherungsbänder liegen an unterschiedlichen Orten/Brandabschnitten.

Trennungskontrolle

Die Abschottung der Datenbestände verschiedener Auftraggeber untereinander wird beim Auftragnehmer durch Speicherung in getrennten physischen Dateien bzw. Datenbanken erreicht. Sicherungsbestände der Daten lagern in einem Stahlschrank. Für die datenschutzgerechte Vernichtung von Ausdrucken steht ein hauseigener Reißwolf zur Verfügung.