Kategorie: Aktuelles Hauswirtschaft

Neues von unserem Partner Transgourmet – Emotionale Genusskonzepte in der Seniorenverpflegung gesucht

Der erfolgreiche Transgourmet-Wettbewerb geht in eine neue Runde: Unter dem Motto „Vom Kostenfaktor zum Glücksfaktor“ werden innovative Konzepte in der Seniorenverpflegung gesucht. Hier finden Sie auch für Ihre Einrichtung ein paar tolle Ideen die Sie umsetzen können.   Weitere Informationen unter: Transgourmet_Seniorenprojekt_Text_NL_Pariserve_19092018.doc.

Wechsel an der DGE-Spitze: Kiran Virmani ist neue Geschäftsführerin

Zum 1. Oktober 2018 hat Kiran Virmani die Geschäftsführung der Deutschen Gesellschaft für Ernährung übernommen. Bislang leitete die promovierte Oecotrophologin das Referat Fachmedien und Sektionskoordination. Sie folgt auf Helmut Oberritter, der nach mehr als 25 Jahren an der Spitze in den Ruhestand geht. Ihm gilt ihr herzlicher Dank für die vertrauensvolle Übergabe, die eine hervorragende Vorbereitung… Weiter »

Neues zum Thema – Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz

Die Technische Regeln für Biologische Arbeitsstoffe (TRBA) 400 haben sich geändert! In der Änderung vom 3. Juli 2018 wurde die TRBA 400 um Nummer 6 „Berücksichtigung psychischer Belastungen bei Tätigkeiten mit Biostoffen“ und Anlage 6 „Weitergehende Informationen zur Berücksichtigung möglicher Auswirkungen psychischer Belastungen für die Gefährdungsbeurteilung bei Tätigkeiten mit Biostoffen“ ergänzt. Hier finden Sie die… Weiter »

Piercing und Co – was ist erlaubt in der Großküche?

Immer wieder taucht die Frage auf: Was ist erlaubt in der Großküche. Hier findet die TRBA keine Anwendung. Sie regelt das Vorgehen in Bereichen, in denen Menschen medizinisch untersucht, behandelt oder gepflegt werden und in denen Biostoffe anfallen. Für Großküchen gibt es kein Gesetz, dass das Ablegen von Schmuck und Piercings zwingend vorschreibt. Für gewerbliche… Weiter »

Hilfen zur Schulverpflegung – Projekt „REFOWAS“

Das Forschungsprojekt „REFOWAS – Wege zur Reduzierung von Lebensmittelabfällen“ beschäftigt sich mit dem Thema der vermeidbaren Lebensmittelabfälle in Deutschland. Hierzu gehören Maßnahmen, Bewertungsrahmen und Analysewerkzeuge sowie zukunftsfähige Ansätze für einen nachhaltigen Umgang mit Lebensmitteln unter Einbindung sozio-ökologischer Innovationen. REFOWAS erhebt und bewertet nicht nur Speiseabfälle, sondern entwickelt praxistaugliche Hilfen und Materialien sowie Aktionen für die… Weiter »

Startschuss für das bundesweite In Form Projekt „Gut essen macht stark“

Das Projekt „Gut Essen macht stark“ soll einen Beitrag leisten zur Gesundheitsförderung und zu mehr Integration und Teilhabe von Kindern und Jugendlichen aus sozial benachteiligten Familien und/oder mit Migrationshintergrund an der Gemeinschaftsverpflegung sowie an Ernährungsbildungsaktionen. Bundesweit sind alle Verbraucherzentralen beteiligt und unterstützen die Projektmaßnahmen vor Ort. Das Projekt wird vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft… Weiter »

CO² – Neue Werkzeuge für die Großküche – klimafreundlich oder nicht?

Ob ein selbst zubereitetes Gericht kaum, ziemlich oder sehr nachhaltig ist, lässt sich oft nur schwer einschätzen. Das NAH_Gast-Team hat deswegen den „NAHGAST Rechner“ entwickelt. Er zeigt auf, wie verträglich für Umwelt und Gesundheit und wie fair für Mensch und Tier die Gemüsepfanne oder das Rumpsteak mit Pommes ist. Der Onlinerechner unterstützt Küchenleitungen dabei nachhaltiger… Weiter »

Ab 2019: Zentrum für Hauswirtschaft in Niedersachsen

Nach Bayern nun auch Niedersachsen: Das Landwirtschaftsministerium plant ab 2019 ein neues „Zentrum für Ernährung und Hauswirtschaft“. Erfahren Sie hier mehr: https://www.ml.niedersachsen.de/aktuelles/pressemitteilungen/fit-fuer-ein-leben-ohne-hotel-mama-165408.html.

Kostenlos: Neue bayerische Leitlinien für Seniorenverpflegung

Die bayerischen Leitlinien für Seniorenverpflegung sind da! Nach den Leitlinien für Betriebsverpflegung (2015), Schulverpflegung (April 2017) und Kita-Verpflegung (September 2017) wurden am 7. Juni 2018 in München im Bayerischen Landwirtschaftsministerium nun die „Bayerischen Leitlinien für die Seniorenverpflegung“ vorgestellt. Hier gelangen Sie zum kostenlosen download.

Hilfreiche Internetseiten

Wir haben für Sie einige hilfreiche Internetseiten rund um das Thema Hauswirtschaft zusammengestellt: Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft https://www.bmel.de/DE/Ernaehrung/SichereLebensmittel/sichereLebensmittel_node.html Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz http://www.bmjv.de/DE/Themen/FokusThemen/DSGVO/DSVGO_node.html Bundeszentrum für Ernährung (BZfE) und das Bundesinformationszentrum Landwirtschaft (BZL). www.ble.de/bzl. Deutsche Gesellschaft für Ernährung e.V. https://www.dge.de/ In Form https://www.in-form.de/wissen/apps-rund-um-ernaehrung-und-bewegung/ Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) http://www.bfr.bund.de/de/lebensmittelhygiene-54338.html

United Against Waste – unser Positionspapier – Aktionsprogramm 50% Reduce Food Waste

Unser Partner United Against Waste hat ein Positionspapier erstellt. Wir unterstützen diese Initiative gerne, Sie hoffentlich auch! Wir nehmen Bezug auf die Gesprächsrunde „Reduzierung von Lebensmittelverlusten“ mit dem Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) am 25.04.2018 in Berlin. Wir bedanken uns bei Sabine Eichner (Deutsches Tiefkühlinstitut e. V.) – gemeinsam hatten wir die Gelegenheit beim BMEL… Weiter »

Kurz notiert

• Neuer BZfE-Schwerpunkt: Nachhaltige Ernährung • Eröffnung des „Kompetenzzentrums für Hauswirtschaft“ • EU beschließt Acrylamid-Verordnung • Lebensmittelsicherheit: Warnung und Information der Öffentlichkeit • NRW-Hygieneampel soll abgeschafft werden • Mindestlohn 2018 • neue Rechtsprechung in der Hauswirtschaft

Lebensmittelverschwendung – Zu gut für die Tonne

Es ist höchste Zeit… Vor rund einem Jahr hat sich Deutschland dazu bekannt, die Sustainable Development Goals zu erreichen. Damit ist die Pflicht verbunden, Lebensmittelabfälle bis zum Jahr 2030 um die Hälfte zu reduzieren. Die Bundesregierung geht sogar noch einen Schritt weiter: Sie hat sich das ehrgeizige Ziel gesetzt, schon bis 2020 die Lebensmittelabfälle zu… Weiter »

Mittagstisch im Posthorn 3

Am 11. September 2017 ist es soweit – wir starten unser Catering in der PariSERVE– Geschäftsstelle Zum Posthorn 3, 24119 Kronshagen. Wir bieten von Montag bis Freitag in der Zeit von 12:00 – 13:30 Uhr einen Mittagstisch an. Angeboten werden jeweils 2 Hauptgerichte – dazu eine Salatbar, Snacks und Getränke. Das Catering startet zunächst im… Weiter »

Neuer Rahmenvertragspartner: Deutsche See

Wir freuen uns, Ihnen mit der Deutsche See GmbH unseren neuen Rahmenvertragspartner vorstellen zu dürfen. Die Fischmanufaktur aus Bremerhaven führt das deutschlandweit größte Angebot an Fisch aus MSC-zertifizierter Fischerei, welches seit dem 1. Juli 2017 den Mitgliedern der PariSERVE-Einkaufsgemeinschaft zu vergünstigten Konditionen zur Verfügung steht Doch nicht nur die große Auswahl überzeugt. Die Deutsche See… Weiter »

HACCP-Handbuch neu aufgelegt Unser Know-how für Ihren Erfolg!

Alle Lebensmittelunternehmen und somit auch Einrichtungen der Gemeinschaftsgastronomie sind gesetzlich dazu angehalten, ein Eigenkontrollsystem einzuführen. Dieses muss nach der europäischen Basis-Verordnung Nr. 178/2002 auf den HACCP-Grundprinzipien beruhen. In keinem anderen Rechtsbereich auf europäischer Ebene gibt es so viel Bewegung wie im Lebensmittelrecht. Es ist ständigen Neuerungen unterworfen. Da kann es schwer fallen, den Überblick zu… Weiter »

Kurz notiert

Mehr Weiterbildung in Sachen Nachhaltigkeit Die Sustainable Food Academy bietet seit seiner Gründung Ende 2016 Weiterbildungen und interaktive Schulungen zum Thema Nachhaltigkeit an. Nachhaltige Food-Trends sollen Unternehmen begreifbar vermittelt werden und auf diesem Wege Eingang finden in breitere Angebote. Neuer Leitfaden: Abfallvermeidung im Catering 11 Millionen Tonnen Lebensmittelabfälle jährlich allein in Deutschland – eine erschreckend… Weiter »

Besser Einkaufen im Paritätischen kurz notiert

Neue Leitung im Einkauf Sönke Feuerherm, 42, ist neuer Leiter Einkauf bei PariSERVE Dienstleistungen für soziale Organisationen GmbH. In den letzten Jahren war Herr Feuerherm in unterschiedlichen Unternehmen als Geschäfts- und Einkaufsleitung tätig, er bringt über 20 Jahre Erfahrung im Handel mit. Bei PariSERVE wird Sönke Feuerherm die Weiterentwicklung der PariSERVE-Einkaufsgemeinschaft forcieren. Neue Vertragsverhandlungen für… Weiter »

Macht Dampf Für gutes Essen in Kita und Schule

„Macht Dampf“ – so lautet das Motto einer Aktion des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft. „Macht Dampf“ ist dabei eine Aufforderung an Eltern, sich persönlich für gutes und gesundes Essen in den Einrichtungen ihrer Kinder einzusetzen. Die gleich lautende Website des Ministeriums bietet hier eine Menge Informationen, Downloads und Tools – so zum Beispiel Rezepte,… Weiter »

Gesundheitsförderung in Kitas Handbuch für Kita-Coaches von peb

Im Rahmen des KiCo-Projektes unterstützen weitergebildete Kita-Coaches Kita-Teams dabei, gesundheitsfördernde Maßnahmen in ihrer Einrichtung umzusetzen. Dabei geht es um Ernährung, Bewegung und Entspannung. Das KiCo-Handbuch wurde im Rahmen des vom BMEL geförderten Projekts „KiCo – Kita-Coaches IN FORM“ entwickelt und dokumentiert auf knapp 140 Seiten Inhalte, Lernziele, Methoden und Materialien der von 2014 bis 2016… Weiter »

Wichtige Bestimmungen des Lebensmittelrechts Broschüre der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung

Die Informations-Broschüre der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung behandelt vor allem die rechtlichen Bestimmungen für Gastronomie und Gemeinschaftsverpflegung in Deutschland. Auf 76 Seiten führt das Heft systematisch durch die Strukturen des Lebensmittelrechts und beschreibt die praktische Umsetzung relevanter Vorschriften. Außerdem geht es unter anderem um Verpflichtungen eines Lebensmittelunternehmens, um die Organisation der amtlichen Lebensmittelüberwachung und… Weiter »

Lebensmittelsicherheit Rückstellproben – ja oder nein?

Derzeit sind Rückstellproben in der Gemeinschaftsverpflegung gesetzlich nicht vorgeschrieben. Im Krisenfall können sie jedoch der eigenen Absicherung dienen, als Beweismittel auf freiwilliger Basis. Wer Rückstellproben nimmt, sollte daran denken, alle selbst hergestellten Mahlzeiten zu berücksichtigen, nicht nur das Mittagessen. Es sollten immer zwei Proben genommen werden, damit im Krisenfall eine Probe übergeben und die zweite… Weiter »

Ab 2017 in Kraft Das neue Pflegestärkungsgesetz III

Seit dem 1. Januar 2017 ersetzen fünf neue Pflegegrade die bisherigen 3 Pflegestufen. Unterstützung setzt jetzt bereits zu einem früheren Zeitpunkt ein, mit dem Pflegegrad 1. In diesen Pflegegrad fallen Menschen, die zwar noch keine erheblichen Beeinträchtigungen haben, aber dennoch eingeschränkt sind. Ambulant betreute Wohngruppen, sogenannte Pflege-WGs, erhalten seit Januar 2017 bei Gründung eine Anschubfinanzierung… Weiter »

Neue Leitung Einkauf

Sönke Feuerherm, 42, ist neuer Leiter Einkauf bei PariSERVE Dienstleistungen für soziale Organisationen GmbH. In den letzten Jahren war Herr Feuerherm in unterschiedlichen Unternehmen als Geschäfts- und Einkaufsleitung tätig, Sönke Feuerherm bringt über 20 Jahre Erfahrung im Handel mit. Bei PariSERVE wird Sönke Feuerherm die Weiterentwicklung der PariSERVE-Einkaufsgemeinschaft forcieren. Lebensmittel, Reinigungsprodukte und mehr – soziale… Weiter »