Aktuelles Buchhaltung

Die Werte der Sozialversicherung werden erhöht

Die allgemeine Jahresarbeitsentgeltgrenze (JAEG) – relevant im Versicherungsrecht – steigt im kommenden Jahr von derzeit 57.600 Euro auf 59.400 Euro im kommenden Jahr. Gleichzeitig wird die besondere ermäßigte JAEG für Private Krankenversicherung-Bestandsfälle von 52.200 Euro auf 53.100 Euro im Jahr 2018 angehoben.

Die Beitragsbemessungsgrenze (BBG) West für die Rentenversicherung wird im kommenden Jahr in der allgemeinen Rentenversicherung und in der Arbeitslosenversicherung auf 6.500 Euro monatlich festgesetzt – dies entspricht jährlich 78.000 Euro. In der knappschaftlichen Rentenversicherung beträgt sie 96.000 Euro jährlich beziehungsweise 8.000 Euro monatlich.

Für die neuen Bundesländer gilt entsprechend die BBG Rentenversicherung Ost von monatlich 5.800 Euro beziehungsweise jährlich 69.600 Euro. In der Knappschaftlichen Rentenversicherung sind dies 7.150 Euro monatlich beziehungsweise 85.800 Euro jährlich.