20 Jahre PariSERVE

Wie alles begann

1997 wurde PariSERVE vom Paritätischen gegründet. Genauer gesagt von den 6 norddeutschen Landesverbänden des Paritätischen – Schleswig-Holstein, Niedersachsen, Hamburg, Bremen, Mecklenburg-Vorpommern und Sachsen-Anhalt – und vom Paritätischen Bildungswerk Bundesverband. PariSERVE sollte Mitgliedsorganisationen bei Bedarf entlasten und sie in ihrer Entwicklung unterstützen. Gefragt waren zunächst die folgenden Dienstleistungen:

  • Lohnbuchhaltung
  • Lebensmittelrahmenverträge
  • Hauswirtschaftliche Beratung

gestern, heute und morgen

Unsere Geschäftsstelle in Kronshagen

Die Preise mussten fair sein, die Qualität sollte stimmen. Barbara Feyer, Geschäftsführerin von PariSERVE und von Anfang an dabei, erinnert sich: „Damals haben uns alle für verrückt erklärt. Lebensmittel-Einkauf und Buchhaltung als externe Dienstleistung für den sozialen Bereich. Wie sollte das denn gehen? Das war damals völlig neu.“ Gegen alle Vorbehalte wurde PariSERVE aus der Taufe gehoben, und der erste Erfolg stellte sich rasch ein.

Gestartet wurde in einem kleinen Büro in der Helsinkistraße in Kiel, mit insgesamt fünf Mitarbeitern. Gleichzeitig wurde die Lohnbuchhaltung aufgebaut, Rahmenvereinbarungen mit Lebensmittel-Lieferanten getroffen und hauswirtschaftliche Beratung durchgeführt. Schon bald wurde ein Qualitätsmanagement-System im Bereich Lohnbuchhaltung aufgesetzt, das – kontinuierlich weiterentwickelt – bis heute Bestand hat und seit 2002 vom TÜV Rheinland zertifiziert ist.

Die ersten Schritte am Markt waren erfolgreich, die Zahl der Mitarbeiter stieg kontinuierlich und die Büroräume wurden knapp. 2001 erfolgte bereits der erste Umzug. Neues Domizil: die Vaasastraße in Kiel Mettenhof. Bis 2002 hatte sich die Personalbuchhaltung bereits nahezu verdoppelt. Und: PariSERVE erhielt erste Mandate für die Finanzbuchhaltung sozialer Einrichtungen.

Zu dieser Zeit wurde vom Bildungszentrum Kiel aus ein Catering für Dritte angeboten. Eine zweite Produktionsküche in der IGF Kiel folgte. Neue Rahmenvereinbarungen für Lebensmittel, wie beispielsweise für den vergünstigten Einkauf von Bio-Produkten, wurden abgeschlossen. Im Jahr 2011 gründete PariSERVE mit Unterstützung des Paritätischen Gesamtverbandes und der Hochschule Fulda die Ernährungs- und Verpflegungsoffensive im Paritätischen. Seit 2011 finden auch jährliche PariSERVE-Fachtagungen rund um die Themen Ernährung und Verpflegung in Fulda statt.

Seit der Gründung 1997 ist PariSERVE stetig gewachsen. Wir bieten immer noch alle Dienstleistungen an, die Angebote haben sich jedoch kontinuierlich weiterentwickelt, Schwerpunkte haben sich verschoben. Im September 2016 ist PariSERVE – erneut aus Platzgründen – umgezogen. Die Geschäftsstelle befindet sich jetzt in Kronshagen. Das Unternehmen hat sich noch einmal neu aufgestellt und personell verstärkt. Für die Zukunft stehen die Weichen abermals auf Wachstum.